Aktuelle Seite: Startseite

Kolumne: Im wilden Sudetistan – Gesichter der Versöhnung

Illustration: Sudetistanische Industrielandschaft - Bild: LE/Jiří Bernard

Mehr denn je ertönt heute im öffentlichen Diskurs die Frage „Wie versöhnt man Tschechen und Deutsche?“ Schon dieser Grundansatz führt jedoch in die falsche Richtung und man entfernt sich vom ersehnten Ziel, statt sich ihm zu nähern.

Getanzter Bach

Logo: ProART Festival

Zwei zunächst eher gegensätzlich erscheinende Kunstrichtungen zu vereinen versucht im Rahmen des „ProART“ der Choreograph und Tänzer Tomas Danielis am 8. Juli in Prag. Seine moderne Tanzperformance zu Johann Sebastian Bachs Barockmusik verbindet Improvisation mit fester Komposition.

Nikolsburger Gitarrenfestival

Logo: Gitarrenfestival Nikolsburg

Bereits zum 30. Mal erklingen vom 3. bis zum 9. Juli in Nikolsburg (Mikulov) die Saiten beim Gitarrenfestival. Neben Konzerten und Ausstellungen wird es wieder Seminare, Workshops und Meisterklassen mit Spitzenmusikpädagogen aus dem In- und Ausland geben.

51. Filmschau in Karlsbad

Foto: Hotel Thermal in Karlsbad - Bild: LE/tra

Am 1. Juli verwandelt sich Karlsbad (Karlovy Vary) wieder für eine Woche zum Filmzentrum der Republik. Das bereits 51. Internationale Filmfestival macht aus dem Kurort einen Anziehungspunkt für Filmprominenz aus aller Welt. Auch Filme mit deutscher und österreichischer Beteiligung werden zu sehen sein.

Ausflugstipp über den Wolken

Foto: Skywalk Niedermohrau - Bild: Wikimedia/Petr Štefek, Stezka v oblacich, CC BY 3.0

Das Glatzer Schneegebirge (Králický Sněžník) liegt in Schlesien direkt an der Grenze zu Polen und ist ein beliebtes Skigebiet. Doch auch in den schneelosen Monaten ist die Gegend am Dreiländereck Schlesien-Böhmen-Mähren allemal einen Besuch wert. Seit Dezember letzten Jahres kann man sich die spektakuläre Landschaft sogar von einem ganz besonderen Aussichtsturm ansehen.

„Seht, da ist der Mensch“

Foto: Katholikentag in Leipzig - Bild: Margit Řehoříková

Vom 25. bis 29. Mai fand in Leipzig der 100. deutsche Katholikentag statt, zu dem das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) und das Bistum Dresden-Meißen eingeladen hatten.

Willkommen in der Botschaft

Foto: David Černýs Trabant-Skulptur im Garten der Botschaft - Foto: LE/tra

Heute ist es soweit. Nach zwei Jahren öffnet die Deutsche Botschaft in Prag wieder ihre Tore für die breite Öffentlichkeit zu einem Tag der offenen Tür.

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Zitat des Tages

Heinrich von Kleist
Heinrich von Kleist: „Ich komme, ich weiß nicht, von wo? Ich bin, ich weiß nicht, was? Ich fahre, ich weiß nicht wohin? Mich wundert, dass ich so fröhlich bin.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Manager des Jahres / Manažer roku

svaz prumyslu

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.