Aktuelle Seite: Startseite

Prager Kreis - deutsche Literatur der Jahrhundertwende

Logo: Österreichisches Kulturforum

Franz Kafka, Rainer Maria Rilke und Max Brod sind sogar manchem Literaturbanausen ein Begriff. Der Prager deutschen Literaturszene der Jahrhundertwende gehörten aber weitaus mehr Autoren an. Viele von ihnen, wie Oskar oder Ludwig Winder, stehen bis heute zu Unrecht im Schatten der Großen. Ein Vortrag im Österreichischen Kulturforum widmet sich nun Max Brod und jenen vergessenen Autoren.

 

Brünner Jazzfestival mit internationalem Programm

Logo: JAZZFESTBRNO

Um den tschechischen Jazz war es sicher schon einmal besser bestellt, dennoch ist das Musikgenre hierzulande keineswegs ein Relikt der Vergangenheit. Heutzutage bleibt die Jazzszene meist in kleinen Klubs unter sich. Doch bei großen Festivals, wie dem JAZZFESTBRNO (Jazzfest Brünn), tritt die Szene aus ihrem Schatten hervor und zieht zahlreiche begeisterte Besucher an.

 

 

Wiener Moderne in Pilsen

Bild: Gustav Klimt - Der Kuss

Mit der Gründerzeit entstanden entlang der Wiener Ringstraße zahlreiche Prunkbauten und Paläste. Zur Verzierung der Palais engagierte man Künstler wie Gustav Klimt. Damals war jedoch noch nicht abzusehen, dass aus dem Ringstraßenmaler einmal ein Wegbereiter der modernen Kunst werden würde. Das Österreichische Kulturforum Prag zeigt nun in einer Wanderausstellung seine bedeutendsten Werke.

 

East Doc und der österreichische Film

Logo: One World-Festival

Heute schon die Filme von Morgen sehen? Die Dokumentarfilm-Plattform „East Doc“ macht es möglich. Aus diesem Anlass treffen sich zum vierten Mal in Folge Filmemacher aus ganz Europa und Nordamerika in Prag. Aber auch Filmenthusiasten sind bei den größtenteils öffentlichen Veranstaltungen willkommen. Neben Vorträgen und Diskussionen werden viele unvollendete Filmprojekte gezeigt. In diesem Jahr liegt der Fokus vor allem auf österreichischen Produktionen.

 

 

Kafkas Grab? Kaufen Sie lieber ein T-Shirt von ihm!

Foto: Kafka Familiengrab - Bild: Wiki

Prag-Touristen könnten unterschiedlicher nicht sein. Da gibt es die Durstigen, die von einem Wirtshaus zum anderen ziehen und so erheblich dazu beitragen, dass sich die Tschechen weltweit als das Volk mit dem größten Bierverbrauch rühmen können. Da sind Jazzfanatiker, die in meist kleinen dunklen Kneipen Vertretern einer Szene lauschen, die noch immer einmalig in Europa ist. Hippe Jugendliche aus dem Westen tauchen in das preisgünstige Prager Nachtleben ein.

 

Pilsen bringt Licht ins Dunkel

Logo: Kulturhauptstadt Pilsen 2015

Dieses Wochenende geht der Stadt Pilsen (Plzeň) nicht nur ein Licht auf. Zwei Nächte in Folge wird die Kulturhauptstadt durch ein Lichterfestival erhellt. Entlang der Radbusa (Rabuza) können Spaziergänger zehn unterschiedliche Installationen verschiedener Künstler bewundern. Mit „DIE HERDE“ von Axel T. Schmidt ist auch ein deutscher Beitrag dabei.

 

Ihr LandesECHO 2/2015 erscheint heute

Titelbild: LandesEcho 2/2015

In der zweiten Ausgabe des LandesECHO im neuen Jahr widmen wir uns den Braunkohle-Förderlimits im Grenzgebiet, blicken zurück auf die Freundschaft zwischen Václav Havel und Richard von Weizsäcker und unterhalten uns mit der Theaterdirektorin Helena Štachová über ihr Leben mit Spejbl und Hurvínek.

Im Forum berichten wir unter anderem vom Generationswechsel in der Geschäftsführung des BGZ Komotau, feiern 15-jähriges Jubiläum mit dem Chor aus Bolatitz und stellen im Porträt den ersten Präsidenten der Landesversammlung, Erwin Scholz, vor.

Wenn auch Sie das neue LandesECHO druckfrisch auf den Tisch oder direkt in Ihr E-Mail-Postfach bekommen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion. Details zu Preisen und Versionen finden Sie hier.

 

 

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Zitat des Tages

Antoine de Saint-Exupery
Antoine de Saint-Exupery: „Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut, sondern dass man gemeinsam in dieselbe Richtung blickt.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

hochschule fresenius

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

VWJ Logo mini

kidscompany

svaz prumyslu

Wetter

x



ifa mit cmyk         logo ministerstvo-kultury

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.