Aktuelle Seite: StartseiteForum

Jung, attraktiv und selbständig

Logo: 100 Jahre ifa

Das Institut für Auslandbeziehungen (ifa) bietet vom 31. August bis zum 4. September in Stuttgart ein Forum für Jugendverbände und -gruppen der deutschen Minderheiten in Mittelost- und Südosteuropa sowie der Gemeinschaft unabhängiger Staaten (GUS) an. Das Ziel dieser Veranstaltung ist es die Beziehungen untereinander grenzüberschreitend weiter zu verflechten und die Teilnehmer weiterzubilden.

Außerdem möchte man mit dem „Akteursforums Jugendpartzipation – Jung, attraktiv, selbständig“ die Entwicklung der Jugend- und Nachwuchsarbeit in den Verbänden der deutschen Minderheiten (DMi) weiter unterstützen. 20 Fachleuten, Akteuren und Jugendlichen, die sich für die Jugend der deutschen Minderheit in ihren jeweiligen Ländern einsetzen, gibt man damit Möglichkeit sich über verbindliche Jugendarbeit oder auch Freiwilligenarbeit auszutauschen und sich in Strategien der Selbstorganisation mithilfe von Workshops weiterzubilden. Damit soll eine erfolgreiche und effiziente Nachwuchsförderung der deutschen Minderheiten gefördert werden.

Teilnehmen kann jeder aktive und interessierte haupt- oder ehrenamtliche Mitarbeiter im Jugendbereich der deutschen Minderheiten, der über 18 Jahre alt ist. Reisekosten bis 300€ werden erstattet, Unterkünfte und Verpflegung gestellt. Die Teilnahme an der Fortbildung ist kostenlos. Anmelden kann man sich noch bis spätestens bis zum 5. Juli 2017 beim ifa. Am Ende der Veranstaltung bekommt jeder Teilnehmer ein Zertifikat für die Teilnahme.

Weitere Informationen und die Bewerbungsunterlagen für das Jugendakteursforum gibt es auf den Seiten des Instituts für Auslandsbeziehungen: hier

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Zitat des Tages

Emil Ztopek
Emil Zátopek: „Vogel fliegt, Fisch schwimmt, Mensch läuft.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.