Aktuelle Seite: StartseiteForum

Anzeige

Wirtschaftsuniversität Prag VŠE

Europa verbinden – Jugend bewegen: Neues Sommercamp für Jugendliche der Deutschen Minderheit

Sommercamp 2014

Zum ersten Mal veranstalten das ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) und das Goethe-Institut Krakau in Kooperation mit dem Bund der Jugend der Deutschen Minderheit und der Deutschen Bildungsgesellschaft (dbg) aus Oppeln ein Sommercamp, das vom 6. bis 19. Juli 2014 in Nowy Gierałtów (Wojewodschaft Niederschlesien, Polen) stattfindet. Es richtet sich an Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren aus der Deutschen Minderheit (DMi) in Polen, Tschechien, Rumänien, Kroatien, der Ukraine und der Slowakei sowie an deutsche Jugendliche.

 

 

Die Teilnehmer erwartet ein abwechslungsreiches und spannendes Programm mit Projektarbeit rund um Geschichte, Europa und Migration. Ziele des Sommercamps sind die Förderung der deutschen Sprache als Kommunikationsmittel (Campussprache ist Deutsch) und die Vermittlung von Medien-, interkultureller und Demokratiekompetenz. Dementsprechend wird beim Camp großen Wert auf selbstbestimmtes Lernen, Beteiligungsformate und Mitbestimmung der Teilnehmer gelegt. Durch seinen internationalen Charakter leistet das Sommercamp einen entscheidenden Beitrag zur grenzüberschreitenden Vernetzung von Organisationen und Akteuren der DMi in Mittel- und Osteuropa. Zusätzlich sollen regionale Partner und Träger der außerschulischen Jugendarbeit in Deutschland in die Zusammenarbeit eingebunden werden. Damit liefert das Projekt wichtige und notwendige Impulse für eine nachhaltige Jugend- und Nachwuchsarbeit der DMi.

Das innovative Pilotprojekt startet 2014 in Polen und wird in den folgenden Jahren in den Partnerländern Rumänien und Tschechien in Zusammenarbeit mit dortigen DMi-Organisationen fortgeführt werden. Jugendliche können sich bis 15.04.2014 für das Sommercamp bewerben.

Weitere Informationen zum Projekt: www.bjdm.eu , www.dbg.vdg.pl

Alle wichtigen Dokumente zum Sommercamp finden Sie auch auf den Seiten der Landesversammlung:
Anmeldeformular als pdf: hier.
Anmeldeformular als Word-Datei: hier.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Zitat des Tages

Liselotte Pulver
Liselotte Pulver: „Ein Prominenter ist ein Mann, der es sich leisten kann, sich nichts zu leisten.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.