Anzeige

VSE banner

Logo: Adalbert-Stifter-Zentrum

Von 1997 – 2011 gab es in Oberplan im Böhmerwald die jährlichen „Oberplaner Gespräche“, jeweils am dritten September-Wochenende veranstaltet vom „Centrum Adalberta Stiftera / Adalbert-Stifter-Zentrum“. Sie waren ein Gesprächsforum für Tschechen, heimatvertriebene und heimatverbliebene Deutsche aus den böhmischen Ländern sowie andere Interessierte. Angesprochen wurden vor allem Multiplikatoren der unteren und mittleren Ebene, also Kommunalpolitiker, Journalisten, Lehrer, Studenten sowie Führungskräfte aus gesellschaftlichen Organisationen.

 

 

Die „Oberplaner Gespräche“ befassten sich vornehmlich mit ungelösten Fragen im Verhältnis von Tschechen und Deutschen der böhmischen Länder aus Vergangenheit und Gegenwart, aber auch mit Überlegungen zur Zukunft.

Nach den „Oberplaner Gesprächen“ des Jahres 2011 beschloss der Vorstand des Zentrums, diese Gesprächsreihe einzustellen, nachdem mittlerweile eine breite landesweite Palette von Begegnungen und Kontaktmöglichkeiten zwischen beiden Nationalitäten entstanden war, die ein eigenes Format zu ihrer Entwicklung und Förderung nicht mehr erforderlich erscheinen ließen.

Nunmehr hat das „Adalbert-Stifter-Zentrum“ eine Dokumentation über diese Gespräche herausgegeben. Die Broschüre im Format A5 dokumentiert nicht nur die Programme der einzelnen Gespräche in jedem Jahr, sondern enthält neben einem Vorwort des Oberplaner Bürgermeisters auch rückblickende Beiträge und Wertungen daran beteiligter Referenten sowie als Beispiel ein Referat, das bei einem dieser Gespräche gehalten worden war.

Die Dokumentation ist durchgehend zweisprachig tschechisch und deutsch, enthält zahlreiche Fotos und kann gegen eine Schutzgebühr von 5 Euro für Deutschland und Österreich bei der Landesgeschäftsstelle der Sudetendeutschen Landsmannschaft Baden-Württemberg (Schloßstr. 92, D-70176 Stuttgart, E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) bezogen werden, für den Bereich der Tschechischen Republik gegen eine Gebühr von 130 Kronen beim „Centrum Adalberta Stiftera / Adalbert-Stifter-Zentrum“, Jiráskova 168, CZ 382 26 Horní Planá, E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

 

Anzeige

VSE banner

Radio Prag - Aktuelle Artikel

Zitat des Tages

Unsere Kooperationspartner

Zum Anfang