Anzeige

VSE banner

Foto: Schminken beim Kindertag - Foto: LE/Felix Zilke

Letzten Freitag fand im Haus der Deutsch-Tschechischen Verständigung in Gablonz an der Neiße (Jablonec nad Nisou) ein deutsch-tschechischer Kindertag statt, veranstaltet mit den Kindergärten aus Oderwitz und Gablonz.

 

Foto: Teilnehmer des Jugendforums am Tisch - Foto: LE/tra

Seit fast achtzehn Jahren gibt es nun schon „Jukon“, die Jugendorganisation der Landesversammlung. Als landesweit tätige Anlaufstelle für Projekte, die besonders die jüngeren Generationen ansprechen, hat sich die „Jugend-Kontakt- Organisation“ in dieser Zeit als verlässlicher Partner für lokale und überregionale Institutionen erwiesen.

Foto: Denkmal für die Kinder von Lidice - Bild: Archiv

75 Jahre ist das Massaker von Lidice nun her, bei dem Polizeikräfte des NS-Besatzungsregimes unter SS-Kommando ein ganzes Dorf kaltblütig als Vergeltung für das Heydrich-Attentat ausradierten. In Erinnerung daran wird am 9. Juni 2017 um 18 Uhr in der Gedenkstätte Lidice die neue Dauerausstellung „Remember Lidice“ eröffnet.

Foto: Mind_Netz-Arbeitsgruppe vor dem Haus der nationalen Minderheiten in Prag - Bild: Mind_Netz/Helge Haas

Am letzten Wochenende kamen zehn Redakteure deutschsprachiger Auslandsmedien zu einem Arbeitstreffen in Prag zusammen. Dabei ging es um die digitale Medienzukunft und das Mind_Netz-Projekt des Instituts für Auslandsbeziehungen (ifa).

Foto: Lenka Ovčáčková bei der Premiere - Bild: LE/tra

Das Gratzener Bergland (Novohradské hory) erstreckt sich beiderseits der tschechisch-österreichischen Grenze. Diese lange vom Eisernen Vorhang durchtrennte und sehr ursprüngliche Gegend hat sich Lenka Ovčáčková für ihren bereits neunten Dokumentarfilm „Im Einen Alles, im All nur Eines“ ausgesucht. Die Premiere fand letzte Woche auf Einladung der Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik und des Verbands der Deutschen Region Prag und Mittelböhmen im Prager Haus der nationalen Minderheiten statt.

Logo: Bunte 20

Wie vielfältig die deutsch-tschechischen Beziehungen heute sind, zeigt das Festival „Die bunte 20“, das am 21. April in der Wissenschaftlichen Kreisbibliothek Reichenberg (Liberec) seine Tore öffnet. Anlässlich des 20. Jahrestages der Unterzeichnung der Deutsch-Tschechischen Erklärung hat die Landesversammlung gemeinsam mit ihren Verbänden und Begegnungszentren dieses Festival vorbereitet.

Logo: Sommercamp 2017

Es gibt noch freie Plätze für das diesjährige internationale Sommercamp für Jugendliche deutscher Minderheiten. Dies findet vom 15. bis 27. Juli 2017 in Sensburg (Mrągowo) in der polnischen Woiwodschaft Ermland-Masuren statt.

Logo: Sommercamp 2017

Zum vierten Mal veranstalten das Goethe-Institut und das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) – in diesem Jahr in enger Zusammenarbeit mit dem Bund der Jugend der deutschen Minderheit in Polen (BJDM) und dem Verband der deutschen sozial-kulturellen Gesellschaften in Polen (VDG) – ein Sommercamp für insgesamt 80 Jugendliche, darunter auch 15 aus Tschechien.

 

Foto: Jugendliche beim Sport - Bild: Landesversammlung

Die Jugendarbeit ist einer der Grundpfeiler der Zukunftsplanung auch der Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik. Die jungen Akteure kommen am 9. und 10. Juni in Prag zu einem ersten Treffen des landesweiten Jugendforums der Landesversammlung zusammen.

Platakausschnitt: Filmpremiere "Im Einen Alles, im All nur Eines"

Die Regisseurin Lenka Ovčáčková hat sich für ihren neuesten Dokumentarfilm auf die Suche nach interessanten Orten und Menschen im Gratzener Bergland (Novohradské hory) begeben. Die Premiere des dabei entstandenen Films am 19. April im Prager Haus der nationalen Minderheiten unterstützen die Landesversammlung und der Prager Verband.

Anzeige

VSE banner

Radio Prag - Aktuelle Artikel

Zitat des Tages

Unsere Kooperationspartner

Zum Anfang