Aktuelle Seite: StartseiteGesellschaft„Als hätten wir uns gestern verabschiedet“

Aktive Jugendliche gesucht

Logo-česko-německého-fóra-mládežeDas Deutsch-Tschechische Jugendforum sucht für seinen 8. Jahrgang noch Teilnehmer. Jugendliche mit einem regen Interesse an Bildung, kulturellem Austausch und Kommunikation sind eingalden, sich noch bis zum 15. Dezember für den Jahrgang 2014/2015 (März 2014 bis Juli 2015) zu bewerben.

Als binationales Projekt bietet das Jugendforum 30 Jugendlichen aus Deutschland und Tschechien einen gemeinsamen Ausgangspunkt für Workshops und Diskussionen. Dazu treffen sich die Teilnehmer viermal abwechselnd in Deutschland und Tschechien in großer Runde und zwei weitere Male in kleineren Arbeitsgruppen, bevor alle bei einer gemeinsamen Konferenz das Jahresthema noch einmal Revue passieren lassen. In den Arbeitsgruppen werden Konzepte ausgearbeitet, wie man die Stimme der Jugend in die deutsche und tschechische Gesellschaft und Politik tragen kann.

Die Treffen finden auf Deutsch statt, tschechische Sprachkenntnisse sind erwünscht, jedoch nicht zwingend erforderlich für eine Bewerbung. Die Einladung des Jugendforums richtet sich an Jugendliche zwischen 16 und 25 Jahren, die Kosten für Anfahrt, Unterkunft und Verpflegung werden vom Projektträger übernommen.

Weitere Informationen zur Bewerbung, zum Projekt und zu früheren Jahrgängen finden Sie auf den Seiten des Jugendforums: hier.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Zitat des Tages

Friedrich Schiller
Friedrich Schiller: „Gefährlich ist's, den Leu zu wecken, verderblich ist des Tigers Zahn, jedoch der schrecklichste der Schrecken, das ist der Mensch in seinem Wahn.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.