Traditionell öffnen mit dem ersten Advent die Weihnachtsmärkte ihre Pforten. Am 1. Dezember wurde auf dem Prager Altstädter Ring die Beleuchtung des großen Weihnachtsbaums eingeschaltet und die Vorweihnachtszeit eingeläutet. Aber auch in vielen anderen Städten Tschechiens gibt es sehenswerte Weihnachtsmärkte.

 

Brünn (Brno)

Gourmet-Weihnachtsmarkt: Dominikánské náměstí, 23.11. bis 28.12., 09:00-21:45 Uhr, Eintritt: frei

Brünner Weihnacht mit „December Design Days“: Náměstí Svobody, 23.11. bis 28.12. („December Design Days“ vom 4.12. bis 23.12.), 09:00-21:45 Uhr, Eintritt: frei

Advent mit Theater und Musik: Moravské náměstí, 23.11. bis 28.12., Kinderprogramm ab 15 Uhr, Musikprogramm ab 18 Uhr, Eintritt: frei

Weihnachtsmesse: Messegelände Pavillons F und G1 (Výstaviště 405/1), 7.12. bis 16.12., 09:00-18:00 Uhr, Eintritt: Tageskarte ab 40 CZK

 

Komotau (Chomutov)

Weihnachtsmarkt: Náměstí 1. Máje, 2.12. bis 24.12. (mit Konzert und Feuerwerk am 2.12. und Weihnachtskrippe mit Tieren am 24.12.), 10:00-18:00 Uhr, Eintritt: frei

 

Mährisch Schönberg (Šumperk)

Weihnachten auf dem Točák: Fußgängerzone am Točák, 30.11. bis 24.12., 09:00-21:00 Uhr (freitags bis 23:00 Uhr), Eintritt: frei

Weihnachtlicher Bauernmarkt:  Hlavní třída, 14.12. bis 15.12., Freitag 09:00-14:00 Uhr, Samstag 09:00-18:00 Uhr, Eintritt: frei

 

Mährisch Trübau (Moravská Třebová)

Weihnachtsmarkt: Náměstí T.G.Masaryka, 2.12. (Einschalten der Weihnachtsbaumbeleuchtung um 17:00 Uhr, Kreativprogramm im Rathaus), 13:00-18:00 Eintritt: frei

Reichenberg (Liberec)

Weihnachtsmarkt: Náměstí Dr. E. Beneše, 30.11. bis 23.12. (Adventskonzerte ab 2.12.), Programm ab 11:00 Uhr, Eintritt: frei

Adventsmarkt: Soukenné náměstí, 25.11. bis 23.12., vor dem Kaufhaus Dunaj (Donau), Eintritt: frei

 

Troppau (Opava)

Weihnachtsmarkt: Dolní náměstí, 25.11. bis 23.12., ab 10:00 Uhr (Besichtigung des Rathausturmes während der Dauer des Weihnachtsmarkts mit Blick auf die Stadt 16:00 bis 20:00 Uhr), Eintritt: frei