Aktuelle Seite: StartseiteKulturDas Grenzüberschreiterfestival

Kulturfrühling blüht auf

Foto: Logos des Kulturfrühlings auf Staffeleien - Bild: LE/tra

Am 30. März beginnt mit einer großen Eröffnungsfeier in Ostrau (Ostrava) der Deutsch-Tschechische Kulturfrühling. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Deutsch-Tschechischen Erklärung und des 25-jährigen Jubiläums des Nachbarschaftsvertrags zwischen beiden Ländern wird in diesem Jahr ab Ende März ein umfangreiches Kulturprogramm in Tschechien und Deutschland alte Verbindungen beleben und neue Zusammenarbeit fördern.

In Memoriam: „Mama“ von Spejbl und Hurvínek verstorben

Foto: Helena Štáchová - Bild: LE/tra

Tränen der Trauer bei vielen großen und kleinen Fans von Spejbl und Hurvínek: Die langjährige Prinzipalin der weltberühmten gleichnamigen Prager Puppenbühne, Helena Štáchová, ist tot. Sie verstarb nach Angaben ihrer Tochter Denisa Kirschnerova in der Nacht zum Mittwoch in Prag nach schwerer Krankheit.

Weiße Rose Ausstellung in Prag

Foto: Weiße Rose Denkmal an der Universität in München - Bild: Commons/Gryffindor

Die „Weiße Rose“ ist heute eine der bekanntesten deutschen Widerstandsgruppen während des Zweiten Weltkriegs. Ihrer Arbeit und den Schicksalen ihrer Mitglieder ist eine Wanderausstellung gewidmet, die ab dem 24. März in der Repräsentanz des Freistaates Bayern in Prag zu sehen sein wird.

MiniFokus mit Uraufführung

Foto: Tschechisches Museum der Musik - Bild: Commons/ 	Øyvind Holmstad

Das Orchester „Berg“ kann auf eine über zwanzigjährige Geschichte zurückblicken. 1995 wurde es von seinem heutigen künstlerischen Leiter Peter Vrábel gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem Publikum klassische Musik des 20. Jahrhunderts und von heute näherzubringen. Der aktuelle „MiniFokus Österreich“ wird am 6. März in Prag eröffnet.

Ungewohntes Klangduo

Logo: Österreichisches Kulturforum

In Zusammenarbeit mit dem Unterstützungsprogramm für junge Musiker „New Austrian Sound of Music“ (NASOM) hat das Österreichische Kulturforum in Prag Eugenia Radoslava und Michael Krenn für einen Auftritt am 16. Februar gewinnen können.

Tücken moderner Kommunikation

Foto: Jára Cimrman Theater - Bild: Commons/Vlastula

Der Roman „Gut gegen Nordwind“ des Wiener Autors Daniel Glattauer wurde 2006 zum Bestseller und war auch in Adaptionen als Hörspiel, Hörbuch und Theaterstück in vielen Sprachen erfolgreich. Die Uraufführung des Theaterstücks in tschechischer Sprache findet nun am 13. Februar in Prag statt.

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Zitat des Tages

Blaise Pascal
Blaise Pascal: „Es gibt zwei gefährliche Abwege: die Vernunft schlechthin abzulegen und außer der Vernunft nichts anzuerkennen.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.