Aktuelle Seite: StartseiteKulturEs gibt für uns nur eine Welt

Finaldebatte in Riga

Foto: Landessieger "Jugend debattiert" - Bild: jugend-debattiert.eu

Zwischen dem 19.10. und dem 23.10. findet das Finale des alljährlichen Debattierwettbewerbs „Jugend debattiert international“ statt. Dieses Mal wird das Finale des Wettbewerbs in Riga, Lettland, ausgetragen. Auch die zwei tschechischen Landessieger werden dort ihr Land vertreten und versuchen, den Wettbewerb zu gewinnen.

 

 

 

Aus acht verschiedenen Teilnehmerländern werden jedes Jahr zwei Schülerinnen und Schüler bestimmt, die in den Vorrunden den Landeswettbewerb für sich entscheiden. Nun dürfen sie im internationalen Finale ihr Heimatland vertreten. Dieser Wettbewerb ist für Schüler ab der 10. Klasse bestimmt, die auf B2-Niveau Deutsch lernen. Er wurde ins Leben gerufen, um die Mehrsprachigkeit in Europa zu fördern und den Jugendlichen das kritische Denken näher zu bringen.

Die zwei Gewinner Tschechiens wurden bereits im Mai dieses Jahres bestimmt (das LandesEcho berichtete: hier). Iva Lambová und František Posolda sind die Landessieger und werden sich in knapp zwei Wochen mit aktuellen Themen wie zum Beispiel: „Sollen alle Mitgliedsstaaten des Europarats jährlich eine Mindestzahl von Flüchtlingen aufnehmen?“ oder „Soll Cannabis dem Alkohol gesetzlich gleichgestellt werden?“ auseinander setzen. Dafür wird es in Riga auch noch einmal für alle Teilnehmer ein spezielles Training geben, welches sie mit den Themen vertraut macht und auf den Wettbewerb vorbereitet.

 

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf den offiziellen Seiten zum Wettbewerb: hier.

 


 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Sommercamp 2016

Zitat des Tages

Antoine de Saint-Exupery
Antoine de Saint-Exupery: „Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut, sondern dass man gemeinsam in dieselbe Richtung blickt.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Manager des Jahres / Manažer roku

svaz prumyslu

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.