Aktuelle Seite: StartseiteKulturnicht kategorisiertIhre LandesZeitung 7/8 erscheint heute

Vor dem Schicksalsjahr

Ausschnitt Titel: "1913 - Léto jednoho století" - Bild: Verlag Host

Florian Illies ist deutschen Lesern spätestens seit seinem selbstkritischen Rückblick auf seine eigene Generation in „Generation Golf. Eine Inspektion“ ein Begriff. Im Jahr 2012 erschien „1913: Der Sommer des Jahrhunderts“, in dem der Journalist noch weiter zurückgeht und sich dem Jahr vor dem Ersten Weltkrieg widmet. Seit 2013 liegt der Bestseller auch in tschechischer Sprache vor und wird am 15. Dezember als Adaption in einer szenischen Lesung in Olmütz (Olomouc) vorgestellt.

 

 

Unter der Regie von Barbara Herz wird Illies‘ Text, der vor allem gesellschaftliche Begebenheiten wiedergibt und kommentiert, lebendig. Die Kulturprominenz von Oskar Kokoschka bis Franz Kafka, auf die sich „1913: Der Sommer des Jahrhundert“ (D: Fischer Taschenbuch, CZ: „1913 - Léto jednoho století“, Host) konzentriert, schafft ein Bild der Beziehungen und Verflechtungen im Jahr vor dem großen Knall, der bis heute nachhallt. In zwölf Kapiteln, die jeweils den Monaten des Jahres entsprechen, zeichnet Illies ein Bild einer Vergangenheit, die im Rückblick bedrückend normal wirkt.

Die szenische Lesung in tschechischer Sprache findet am 15.12. ab 19 Uhr im Theater „na cucky“ (Wurmova 7, Olmütz) statt. Der Eintritt ist frei, Karten können auf den Seiten des Theaters reserviert werden (hier). Weitere Informationen zur Veranstaltung und den Akteuren finden Sie auf den Seiten des Goethe-Instituts: hier.

 


 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Sommercamp 2016

Zitat des Tages

Sadi Carnot
Sadi Carnot: „Wir sprechen von den Gesetzen des Krieges, als ob der Krieg nicht die Zerstörung aller Gesetze wäre.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Manager des Jahres / Manažer roku

svaz prumyslu

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.