Aktuelle Seite: StartseiteKultur

Anzeige

Wirtschaftsuniversität Prag VŠE

Kultfilm wird zum Theater-Tatort

Logo: Meetfactory Prag

1970 kam er auf die Leinwände, über 40 Jahre später kommt der Kultfilm „Warum läuft Herr R. Amok?“ von Regisseur Michel Fengler auf die Bühne, jetzt sogar auf Tschechisch. Am Donnerstag, den 11. Mai 2017, wird es um 19 Uhr in der Meetfactory  (Ke Sklárně 15, Prag 5) die Premiere des mörderischen Wahnsinns nicht mehr nur auf der Leinwand geben.

Wie sieht ein normaler, anständiger Mensch aus und was zeichnet ihn aus? Lebt er nicht zufälligerweise genau wie Sie? Und wie oft möchten Sie alles und alle ausschalten? Das sind Fragen, auf die das neue Bühnenwerke Antworten geben will.

Der schweigsame Herr R. arbeitet als technischer Zeichner und führt mit seiner Frau und seinem Sohn ein ganz normales Leben. Eines Abends kommt eine Nachbarin vorbei und schwärmt von ihrem Skiurlaub. Frau R. prahlt damit, dass ihr Mann demnächst befördert werde und sie bereits nach einer besseren Wohnung suchten. Da läuft Herr R. Amok.

Der Film war 1970 eine kooperative Regiearbeit von Michel Fengler und Rainer Werner Fassbinder. Fassbinder war allerdings nur wenige Tage beim Dreh und zog sich dann aus dem Projekt zurück. Sein Name blieb aber, wohl der Öffentlichkeitswirkung wegen, mit dem Film verbunden.

Das Bühnenprojekt wurde nun für das kleine Residenzprogramm der Meetfactory ausgewählt, das vom tschechischen Staat finanziell gefördert wird. Die Übersetzung der Inszenierung ins Tschechische wurde durch das Goethe-Institut unterstützt.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Zitat des Tages

Wieslaw Brudzinski: „An ihren verbotenen Früchten werdet ihr sie erkennen.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.