Aktuelle Seite: StartseiteKulturDer Theaterherbst geht weiter

Der Theaterherbst geht weiter

Kaum geht am 10.11. das 18. Prager Theaterfestival deutscher Sprache zu Ende, lädt schon die nächste Veranstaltung ins Theater ein. Vom 13.11. bis zum 18.11. zeigen im Prager Theater Archa unter dem Titel „Akcent 2013. Pamět‘ – Memory“ Ensembles aus der Slowakei, China, Ungarn, Polen, Kroatien, Chile, Argentinien, Tschechien und Deutschland ihre Interpretationen von Geschichtsreflexion. Junge Theaterschaffende haben hier die Möglichkeit, multimedial und raumgreifend das Publikum in ihren Bann zu ziehen.

Die Berliner Gruppe „She She Pop“ stellt in ihrem Stück „Schubladen“ die Lebenswege von sechs jungen Frauen vor, von denen drei in Ostdeutschland und drei in Westdeutschland aufgewachsen sind. Ihre Erinnerungen ziehen sie aus den titelgebenden Schubladen und nutzen die Bühne als Ort des Kontrastes um so die Lebenswirklichkeiten aus Ost und West aufeinanderprallen zu lassen. Das Stück wird auf Deutsch aufgeführt und ist tschechisch und englisch untertitelt.

Zum Begleitprogramm des Festivals gehört dieses Mal auch eine internationale Konferenz zur Geschichte und Gegenwart des radikalen Theaters. Dabei sollen Rolle und Motivation des modernen Theaters in seinem sozialen Kontext beleuchtet werden. Diese Veranstaltung wird vom Goethe Institut Prag unterstützt und bietet Raum für Diskussion mit den Künstlern des Festivals.

Das Programm des Festivals finden Sie unter: http://www.akcentfestival.eu/2013cz/

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Zitat des Tages

Friedrich Schiller
Friedrich Schiller: „Gefährlich ist's, den Leu zu wecken, verderblich ist des Tigers Zahn, jedoch der schrecklichste der Schrecken, das ist der Mensch in seinem Wahn.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.