Anzeige

VSE banner

Foto: Kloster Rohr - Bild: Commons/H. Helmlechner

Die Ackermann-Gemeinde lädt zum 27. Mal vom 30. Juli bis 6. August zum „Rohrer Sommer“ im Kloster Rohr in Niederbayern ein. Die deutsch-tschechische Kultur- und Begegnungswoche möchte es nach dem imposanten letzten Rohrer Sommer, wo man unter anderem das 70. Jubiläum der Ackermann-Gemeinde in Nürnberg feierte, zwar etwas ruhiger angehen lassen, trotzdem wurde eine ereignisreiche Woche mit vielen verschieden Inhalten vorbereitet.

Dieses Jahr steht thematisch das Reformationsjubiläum im Vordergrund. Denn genau vor 500 Jahren veröffentlichte Martin Luther seine 95 Thesen, brachte sie an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg und sorgte so für eine weitere Kirchenreformbewegung. Passend dazu findet auch ein Vortrag von Oliver Engelhardt und Martin Kocher statt, welche die „Reformation in Deutschland und ihre böhmischen Vorläufer“ ansprechen werden.

Außerdem werden unter dem Titel der Kulturwoche Die Reformation – Martin Luther und sein Vorläufer Jan Hus“ Orchester, Chöre, literarische und religiöse Arbeitskreise, Holzarbeiten, Schattenspiele, ein Flötenensemble, ein Volkstanz mit Volksmusik und ein Kurs für Musikalische Früherziehung zum Programm gehören. Das Ziel dieser Kulturwoche ist es Generationen zusammenzubringen, fröhlich und nachhaltig Kultur zu erleben und die Gemeinschaft weiter wachsen zu lassen.

{flike}

Anzeige

VSE banner

Radio Prag - Aktuelle Artikel

Zitat des Tages

Unsere Kooperationspartner

Zum Anfang