Aktuelle Seite: StartseiteKultur

Countdown zu Pilsen 2015

Mauer der Kunst

 Mit diesem Projekt wollen wir die Zuschauer, die Touristen, die Bürger von Pilsen hierher bringen. Damit sie sehen können, was zeitgenössische, bildende, gegenständliche Kunst heutzutage darstellt.“, beschreibt Kuratorin Květa Monhartová im Interview mit Oberpfalz-TV die Ausstellung „Farbe auf der Straße“ (Barva na ulici) , die noch bis 23. August in der Baulücke (Proluka) in der Parkanlage im Zentrum von Pilsen zu bestaunen ist.

 

 

 

 Bereits zum 7. Mal stellen Künstler aus Tschechien, Finnland, Österreich und Deutschland, dieses Jahr im Rahmen des Straßenfestivals „Živá Ulice“, an der ehemaligen Pilsener Stadtmauer ihre Werke aus. Die deutsche Seite wird von drei Künstlern des „Oberpfälzer Kunstvereins“ repräsentiert. Christine Coscin, Roman Fridrich und Martina Leithenmayr zeigen ihre Bilder zum diesjährigen Thema „Musik“.

Als kleinen Vorgeschmack wollen die Veranstalter bereits die Atmosphäre der Kulturhauptstadt 2015 in die Öffentlichkeit tragen und ordentlich die Werbetrommel rühren.

Auch der deutsche Kooperationspartner der „Union Bildender Künstler“, das „Centrum Bavaria Bohemia“ (CeBB) setzt auf diese Wirkung. „Kunst und Kultur verbindet ungemein.“, weiß Hans Eibauer vom CeBB. „Wir hoffen, dass nächstes Jahr durch Pilsen 2015 viele Kulturinteressierte, die den Schritt ins Nachbarland noch nicht gewagt haben, mitgerissen werden und dass wir einen guten Beitrag zur Kultur und Kunst und grenzüberschreitenden Nachbarschaft leisten können.“, Eibauer weiter.

Barva na ulici“ wird im Herbst auch an der Außenfassade des Centrum Bavaria Bohemia in Schönsee zu sehen sein. Die Vernissage findet am Donnerstag, den 25.09.14 um 18 Uhr statt.

Weitere Infos zur Ausstellung finden Sie auf den Seiten des CeBB: hier.

Den Beitrag von Oberpfalz-TV finden Sie: hier.

 


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Zitat des Tages

Claude Adrien Helvtius
Claude Adrien Helvétius: „Aktivität ist nun einmal die Mutter des Erfolgs.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.