Aktuelle Seite: StartseiteKultur

Harmonische Töne zur friedlichen Revolution

Berliner Gastspiel im Smetana-Saal - Foto: Veranstalter

 Wenn sich im November die friedliche Revolution in vielen Ländern des ehemaligen Ostblocks zum 25. Mal jährt, ist es beinahe naheliegend, dass die Berliner Philharmoniker unter der Leitung von Simon Rattle und der bekannte tschechische Pianist Ivo Kahánek am 15.11. zusammen in der tschechischen Hauptstadt Prag ein Konzert geben. Zu Ehren Rudolf Firkušnýs, Namensgeber der Konzertreihe, einem bekannten Komponisten des 20. Jahrhunderts, wird in der zweiten Ausgabe 2014 auch dem Fall der Berliner Mauer und der folgenden Samtenen Revolution gedacht.

 

 

 

 

Nicht nur kommen die Musiker aus den jeweiligen Ländern der friedlichen Revolutionen, was vielleicht an Symbolik schon ausreichen würde, auch die Musikauswahl erinnert an diese Zeit. Die 9. Symphonie Beethovens, deren 4. Satz als Ode an die Freude auch als Europahymne dient und auch beim Musikfestival Prager Frühling eine traditionelle Rolle spielt, ist ein tragendes Element des Konzertes. Desweiteren wird ein Werk des tschechischen Komponisten des Neoklassizismus, Bohuslav Martinů, vom Pianisten Ivo Kahánek interpretiert.

Wer sich in musikalischer Weise an die Geschehnisse 1989 und danach erinnern lassen will oder auch einfach nur klassische Musik, dargeboten von Meistern ihres Fachs, die nun auf der Tour durch Städte des ehemaligen Ostblocks auch nach Prag kommen, anhören und genießen möchte, sollte sich den 15.11.2014 in den Terminkalender schreiben und schnell auf die letzten Restkarten zugreifen. Das Konzert findet im Smetana-Saal des Prager Gemeindehauses (Obecní dům) statt.

Infos und Tickets gibt auf den offiziellen Seiten des Festivals: hier.

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Zitat des Tages

Blaise Pascal
Blaise Pascal: „Es gibt zwei gefährliche Abwege: die Vernunft schlechthin abzulegen und außer der Vernunft nichts anzuerkennen.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.