Aktuelle Seite: StartseiteKultur

Ein Signal für die Stadt

Bild: Lichtinstallation beim Signal Festival

Nicht, dass die Stadt Prag noch weitere Argumente für ihre Schönheit bräuchte, aber jeder ist doch dankbar in noch schönerem Licht dargestellt zu werden. Vor allem wenn es einen noch kunstvoller und strahlender erscheinen lässt. All das wird vom 16. bis 18. Oktober an verschiedenen Orten der Hauptstadt gezeigt, wenn zum zweiten Mal die meistbesuchte Kulturveranstaltung in der Tschechischen Republik, das Signal Festival, stattfindet.

 

In diesem Jahr rechnen die Veranstalter mit bis zu 400 000 Besuchern aus Tschechien und seinen Nachbarländern. Von der Karlsbrücke in die Altstadt, bis hinunter nach Smíchov, überall sind Installationen von internationalen und nationalen Lichtkünstlern zu bestaunen und oftmals auch zu benutzen. Zu den interaktiven Werken gehört zum Beispiel „The Pool“ vom Amerikaner Jen Lewin. Dort kann ein jeder mit seiner Bewegung Lichtkreise in Form und Farbe verändern und Teil der Kunst werden. Auch Videoinstallationen an Gebäuden gehören zum Programm. Am Michnův Palác auf der linken Moldauseite gibt es eine eindrucksvolle 3D Show zu betrachten.

Insgesamt gibt es 21 Projekte, alle mehr oder weniger einfach zu Fuß zu erreichen. Zusätzlich wurden zwei Fähren eingerichtet, die für einen Aufpreis genutzt werden können. Ein offizieller Bootstrip, der besonders bei Nacht eindrucksvoll zu werden scheint.

Um aber trotz dieser guten Organisation nicht den Überblick zu verlieren, gibt es an Infopunkten Karten mit Informationen zu allen Sehenswürdigkeiten zu kaufen und in den Appstores ihres Handys (Apple + Android) kostenlos herunterzuladen.

Alles dazu und den Aktionen rund um das Festival gibt es natürlich auch nochmal auf der Website des Festivals: hier.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Zitat des Tages

Blaise Pascal
Blaise Pascal: „Es gibt zwei gefährliche Abwege: die Vernunft schlechthin abzulegen und außer der Vernunft nichts anzuerkennen.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.