Die LandesEcho-Kulturtipps zum Wochende 9. bis 11. November 2018.

Queerer November in Tschechien: 19. Mezipatra-Filmfestival

Unter dem Motto „Beyond reality“ („Jenseits der Realität“) findet seit dem 8. November in Tschechien das diesjährige Queer-Filmfestival Mezipatra statt. Zum Programm gehören die Wettbewerbsfilme zu den Themen LGBTI* und allen möglichen anderen Lebens- und Liebesformen zwischen Schwul, Lesbisch, Bi, Transgender und Intersexuell. Außerdem finden im Rahmen des Festivals wieder zahlreiche Ausstellungen, Diskussionen und Partys statt.

Jenes Begleitprogramm startete in Prag bereits mit einewr Fotoausstellung im Café Patra. Die größte Party von Mezipatra „Fata Morgana“ wird am 10. November im Ankali-Club stattfinden. Headliner werden die Berliner DJs Acado (ehemals Techno Frühstück) oder der Kosovo-DJ und ODA-Aktivist sein.

Mehr Infos zum Film- und Rahmenprogramm finden Sie hier und hier!

8. – 15.11.2018 Prag,

16. – 23.11.2018 Brno

Bild: FB Deutsche Schule Prag

9.11.2018: „Da oben leuchten die Sterne, hier unten leuchten wir!

Die Deutsche Schule Prag lädt zum Laternenumzug! Am Samstag um 16.30 Uhr vom Kindergarten aus. Ende um ca. 17.30 Uhr. Danach: Einladung zum Glühwein und Kinderpunsch auf dem Schulpausenhof. Gebäck und/ oder belegte Brote sind herzlich willkommen.

Infos finden Sie hier!

Fotografin bei Nacht / Foto: trinhkien91/Pixabay

Bis 11.11.2018: Fotografieren ist nicht gleich Fotografieren!

Prag erwartet wieder das Fotoškoda Fest! Vom 5. bis zum 11. November können Sie in über 100 Workshops und Vorträgen Fotografen treffen, inspirieren und Erfahrungen von bekannten Gesichtern sammeln, sich mit einem guten Kaffee aufwärmen und sich im Langhans Palace kreativ stärken.

Mehr Infos und Tickets gibt es hier und hier!