Anzeige

VSE banner

Foto: Österreichisches Kulturforum in Prag - Bild: LE/tra

Am 24. Mai findet um 18 Uhr im Österreichischen Kulturforum Prag (Jungmannovo náměstí 18) ein Vortrag über den Violinisten Váša Příhoda mit dem Titel „Ein Jahrhundertschicksal“ statt.

Váša Příhoda war ein berühmter österreichisch-tschechischer Violinist und Pädagoge. Nach einer beispiellosen Weltkarriere wurde nach dem Zweiten Weltkrieg seine Rückkehr in seine tschechische Heimat durch politische Umstände verhindert. Sein Grab in Wien wurde im letzten Jahr aufgelassen, seine Überreste in ein Ehrengrab in seinem Geburtsort Vodňany überstellt.

Albert Fischer von der Bruckneruniversität Linz und Pavla Žílová vom Váša Příhoda Institut in Vodňany werden in einem Vortrag über das Leben und Wirken des Violinisten referieren.

Zur Abrundung des Abends gibt es eine musikalische Begleitung von drei jungen Preisträgern des Violin-Wettbewerbes Váša Příhoda.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie auf den Seiten des Österreichischen Kulturforums (DE, CZ): hier.

{flike}

Anzeige

VSE banner

Radio Prag - Aktuelle Artikel

Zitat des Tages

Unsere Kooperationspartner

Zum Anfang