Aktuelle Seite: StartseiteUnterwegs

Anzeige

Wirtschaftsuniversität Prag VŠE

Geschichtspark Bärnau wächst

Foto: Mittelalterliche Holzbauten im Geschichtspark Bärnau - Foto: Commons/Barbara Brunner, CC BY-SA 3.0

In Anwesenheit des bayerischen Staatssekretärs Bernd Sibler, der tschechischen Vize-Kulturministerin Anna Matoušková, des tschechischen Vize-Regionalentwicklungsministers Zdeněk Semorád und zahlreicher Gäste aus Politik, Kultur, Bildung und Tourismus wurde im Rahmen des Frühjahrsempfangs an der Goldenen Straße in der oberpfälzischen Stadt Bärnau der Grundstein für das „ArchaeoCentrum Bayern-Böhmen“ gelegt.

Der Verein Via Carolina ist Träger und Initiator des Bärnauer Geschichtsparks. Das „ArchaeoCentrum“ wird aber noch von weiteren Projektpartnern, den Universitäten in Bamberg, Pilsen (Plzeň) und Prag sowie von zwei Museen in Pilsen und Tachau (Tachov), unterstützt. Das Projekt ist ein Paradebeispiel für grenzübergreifende Zusammenarbeit und wird mit 2,8 Millionen Euro aus EU-Fördertöpfen gefördert. Die Gesamtkosten sind auf 3,3 Millionen kalkuliert. Im Juni soll nun der Bau beginnen.

In dem Geschichtspark, in dem sich auch das „ArchaeoCentrum“ befinden wird, liegt der Schwerpunkt auf dem interaktiven Erlebnis der Vergangenheit. Das Mittelalter nicht nur erleben, sondern leben. Im Freilandmuseum können die Besucher dazu eine Zeitreise in authentischer Kulisse machen.

Ziel des Zentrums im „Geschichtspark Bärnau-Tachov“ ist die Untersuchung und Visualisierung des gemeinsamen bayerisch-böhmischen Kultur-, und Naturerbes. Es soll zu einer bewussteren Auseinandersetzung mit der gemeinsamen Geschichte führen.

Die zahlreichen geplanten Aktivitäten des ArchaeoCentrums befördern nachhaltig den grenzüberschreitenden, sanften Tourismus. Ein funktionierendes Zentrum mit einer nachhaltigen Betriebsstruktur als Anlaufstelle für die Auseinandersetzung mit dem gemeinsamen Kultur-, und Naturerbe soll in Zukunft ein attraktives, ganzjähriges Angebot an Exkursionen, Vorträgen und Workshops bereithalten. Eines von vielen weiteren Vorhaben sind außerdem grenzüberschreitende, zweisprachige Ausstellungen.

Weitere Informationen zum Geschichtspark finden Sie auf den offiziellen Seiten (DE, CZ, EN): hier. Details zu Veranstaltungen des ArchaeoCentrums finden Sie auf dessen offiziellen Seiten (DE, CZ): hier.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Zitat des Tages

Albert Einstein
Albert Einstein: „Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.