Aktuelle Seite: Startseite

„Interessenkonflikt? Ja. Aber ich nutze ihn nicht aus!"

Foto: Prager Burg - Bild: LE/tra

Tschechien steckt in einer Regierungskrise, die sich am zweitreichsten Mann des Landes entzündet, einem milliardenschweren Unternehmer, der außerdem Vizepremier und Finanzminister ist. Andrej Babiš ist eine Art tschechischer Donald Trump, Politiker und Anti-Politiker zugleich.

Kultfilm wird zum Theater-Tatort

Logo: Meetfactory Prag

1970 kam er auf die Leinwände, über 40 Jahre später kommt der Kultfilm „Warum läuft Herr R. Amok?“ von Regisseur Michel Fengler auf die Bühne, jetzt sogar auf Tschechisch. Am Donnerstag, den 11. Mai 2017, wird es um 19 Uhr in der Meetfactory  (Ke Sklárně 15, Prag 5) die Premiere des mörderischen Wahnsinns nicht mehr nur auf der Leinwand geben.

Deutschlernen spielend leicht gemacht

Logo: šprechtíme-Kampagne

Am 10. Mai 2017 lädt das Goethe-Institut im Rahmen des Deutsch-Tschechischen Kulturfrühlings Schüler und Klassen zu einem spannenden „Tag mit Deutsch“ in Budweis (České Budějovice) ein. Das „Festival der deutschen Sprache“ organisiert das Institut gemeinsam mit den Partnern der Kampagne šprechtíme.

Traditionelles Festival steht in den Startlöchern

Logo: Majáles

Das Festival „Pražský Majáles“ für Kunst- und Musikbegeisterte findet am 29. April in Prag bereits zum dreizehnten Mal statt. In Letňany wird bei Livemusik und Bier der Frühling willkommen geheißen. Es treten zahlreiche Künstler und Bands aus der tschechischen und slowakischen Musikszene auf.

Prager Veitsdom bekommt große Orgel

Foto: Veitsdom Innenansicht - Bild: Commons/DXR, CC BY-SA 4.0

Der in Spanien wirkende Deutsche Gerhard Grenzing wird für den weltberühmten Prager Veitsdom eine Orgel bauen. Grenzing und seine unweit von Barcelona liegende Werkstatt gingen aus einer internationalen Ausschreibung um den Großauftrag als Sieger hervor, wie tschechische Zeitungen am Dienstag berichteten.

Die Poesie des Grenzgebiets im Film

Foto: Lenka Ovčáčková bei der Premiere - Bild: LE/tra

Das Gratzener Bergland (Novohradské hory) erstreckt sich beiderseits der tschechisch-österreichischen Grenze. Diese lange vom Eisernen Vorhang durchtrennte und sehr ursprüngliche Gegend hat sich Lenka Ovčáčková für ihren bereits neunten Dokumentarfilm „Im Einen Alles, im All nur Eines“ ausgesucht. Die Premiere fand letzte Woche auf Einladung der Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik und des Verbands der Deutschen Region Prag und Mittelböhmen im Prager Haus der nationalen Minderheiten statt.

Dampflok fahren zum Geburtstag

Foto: Dampfloks - Bild: Commons/simon tunstall, CC BY 3.0

1992 wurde in der Euphorie eines sich vereinenden Europas die Euroregion Elbe/Labe (EEL) in Sachsen und Tschechien gegründet und feiert in diesem Jahr ihren 25. Geburtstag. Die Euroregion Elbe/Labe ist eine der sechs Europaregionen mit deutschem und tschechischem Anteil. Zweck der kommunalen Interessengemeinschaft ist die grenzüberschreitende Zusammenarbeit auf supranationaler Ebene. Die größten Städte dieser Region sind Dresden und Aussig (Ústí nad Labem).

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Zitat des Tages

Lucius Annaeus Seneca
Lucius Annaeus Seneca: „Niemand irrt für sich allein. Er verbreitet seinen Unsinn auch in seiner Umgebung.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.