Aktuelle Seite: Startseite

Anzeige

Wirtschaftsuniversität Prag VŠE

Spurensuche

Bildausschnitt: Einladung zur Ausstellung "Jüdische Spuren im bayerisch-böhmischen Grenzgebiet"

Vom 28. Januar bis zum 11. Februar wird in der Galerie des Hauses der nationalen Minderheiten in Prag die Ausstellung „Jüdische Spuren im bayerisch-böhmischen Grenzgebiet“ gezeigt. Die zweisprachige, deutsch-tschechische Wanderausstellung widmet sich der heute noch sichtbaren jüdischen Geschichte in Tschechien und Deutschland.

 

Kosmopolitisches Begegnungshotel

Foto: Goethe-Institut-Prag - Bild: LE/tra

Ohne Startkapital und nur mit Freiwilligen einen Ort der Begegnung aufzubauen, verlangt den Beteiligten viel Engagement ab. Es gibt aber gute Gründe, dranzubleiben. Die Begegnungszentren der deutschen Minderheit in Tschechien bieten seit den 1990er Jahren die Möglichkeit zum Austausch und Dialog mit Zugereisten und Einheimischen. Im schwäbischen Augsburg entstand 2011 das Projekt „Grandhotel Cosmopolis“, das einem ähnlichen Konzept folgt, sich aber besonders dem gemeinsamen Kennenlernen von Flüchtlingen, Asylsuchenden und Einheimischen richtet.

 

Sevice: BUSOW-Kuraufenthalte 2016

Foto: Karlsbad - Bild: Commons/Evlahos

Auch 2016 organisiert das Bildungs- und Sozialwerk (BUSOW) Kuraufenthalte für Senioren der deutschen Minderheit. Die Vereine, Ortsgruppen, sowie einige Grundorganisationen des Kulturverbandes haben schon Unterlagen per Post und per E-Mail bekommen. Die Auswahlbedingungen haben sich gegenüber dem Jahr 2015 nicht geändert.

 

Geschichte ein Gesicht geben

Foto: Oral history Workshop - Bild: Landesversammlung/srö

Wie findet man in seiner Umgebung Zeugnisse der Geschichte und wie sucht man nach ihren Details? Diese Fragen standen im Fokus des Workshops „Oral history“, den die Landesversammlung vom 6. bis 9. November in Trautenau (Trutnov) in Zusammenarbeit mit der Jugendorganisation Jukon, dem Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) und dem Trautenauer Begegnungszentrum veranstaltete.

 

 

Zum Neujahrsempfang auf Drahteseln

Illustration: Lachendes Fahrradverkehrszeichen

Wenn Österreichs Bundespräsident Heinz Fischer die Botschafter zum Neujahrsempfang in die Wiener Hofburg lädt, ist beste Abendgarderobe Pflicht. Seit drei Jahren ist aber ein neues Accessoire hinzugekommen, das bei Empfängen normalerweise nicht ganz so üblich ist. Man trägt immer öfter Helm.

 

 

Internationale Bühne in Brünn

Logo: Drehbühne Brno

Der neunte Jahrgang des internationalen Studententheaterfestivals in deutscher Sprache „Drehbühne Brno“ wirft seine Schatten voraus. Das in Regie der Gruppe07 veranstaltete Festival ist 2016 mit vier Theaterabenden für den 4. bis 7. Mai geplant. Noch bis zum 1. Februar können sich Amateur- und Studierendentheatergruppen mit ihren Produktionen um einen Platz auf der Bühne des Theaters Barka bewerben.

 

Studententagung lädt Teilnehmer nach Prag

Logo: PRAGESTT

Die Prager germanistische Studententagung (PRAGESTT) findet dieses Jahr bereits zum sechsten Mal statt. Am 18. und 19. März kommen junge Germanisten zusammen, um die Ergebnisse ihrer Bachelor-, Master- und Dissertationsarbeiten und wissenschaftlicher Projekte zu diskutieren. Für dieses offene, wissenschaftliche Forum können noch bis zum 17. Januar Beiträge eingereicht werden.

 

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Zitat des Tages

Wieslaw Brudzinski: „An ihren verbotenen Früchten werdet ihr sie erkennen.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.