In der Januar-Ausgabe erfahren Sie:

- warum Mehrsprachigkeit eine Chance ist,
- welche Hindernisse die deutsche Bevölkerung in der Tschechoslowakei nach der Samtenen Revolution zu meistern hatte,
- wie die Staatsoper Prag feierlich wiedereröffnet wurde,
- wie Martin Dzingel die Situation der deutschen Minderheit 30 Jahre nach der friedlichen Revolution einschätzt.

Im Forum der Deutschen lesen Sie:
- wie Rezepte der Deutschen aus dem Isergebirge in ein Kochbuch kamen,
- wo der Kuchen einer Traditionsbäckerei noch ordentlich Quark hat,
- wer in diesem Jahr mit dem Förderpreis für Volkstumspflege der Sudetendeutschen Landsmannschaft ausgezeichnet wird,
- welches traurige Ende die Neysseburg in Gablonz fand.

Auch in dieser LandesEcho-Ausgabe gibt es wieder eine Deutschlernseite, Sagen aus dem Kuhländchen und das Gewinnspiel LandesQuiz. Darüber hinaus gibt es weitere Beiträge zu dem Neuesten aus Tschechien, Geschichte und Kultur. Das letzte Wort hat natürlich wie immer Schmidts Kater Lojzl.